Online Geld verdienen von zuhause

Ein Grund dafür, dass du online Geld verdienen willst, ist sicherlich, dass du von zuhause aus arbeiten möchtest. Das spart nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch Benzin und Geld für öffentliche Verkehrsmittel. Dass du von zuhause aus Geld verdienen willst, heißt aber nicht, dass du keine Disziplin und keine Ordnung mehr brauchst. Das Gegenteil ist der Fall. In diesem Beitrag gehe ich darauf ein, auf was du achten solltest, wenn du von zuhause aus Geld im Internet verdienen willst.

 

Brauchst du ein Heimbüro?

Ich habe schon oft erlebt, dass Gründer, die aus einem Angestelltenverhältnis kommen, regelrecht orientierungslos sind, wenn sie keine festen Arbeitszeiten vorgeschrieben bekommen. Wenn du ähnlich tickst, musst du dir auch als Selbständiger oder Unternehmer eine gewisse Ordnung angewöhnen.

Dabei hilft ein fester Platz in deiner Wohnung, den du zum Arbeiten nutzt. Natürlich kannst du theoretisch auch vom Strand aus mit deinem Laptop werkeln, solange du eine Internetverbindung hast aber ob du auf diese Art wirklich etwas gebacken bekommst, sei mal dahingestellt. Ich bin ein Freund davon, einen bestimmten Bereich deiner Wohnung für deine Arbeit an deinem Online Unternehmen zu reservieren.

Anzeige

Wenn du genug Platz hast und dir ein extra Raum zu Verfügung steht, kannst du dir ein Heimbüro einrichten. Ansonsten tun es aber auch ein Tisch, ein Stuhl, ein Laptop und ein Internetanschluss. Wichtig ist, dass du dir einen klaren Bereich zum arbeiten abgrenzt. Denn du bist, wie alle Menschen, ein Gewohnheitstier. Und nach einer Weile ist dein Kopf automatisch im Arbeitsmodus, wenn du dich an deinen Platz setzt.

 

Brauchst du feste Arbeitszeiten?

Wie deine Zeiteinteilung aussieht, um von zuhause aus online Geld zu verdienen, bleibt dir überlassen. Meiner Meinung nach ist es aber auch hier eine gute Entscheidung, eine feste Struktur zu etablieren. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mit einem festen Zeitplan die Produktivität enorm zunimmt.

Wenn du von zuhause aus arbeitest, hast du natürlich den Vorteil, dass du dir den Weg zur Arbeit sparst. Damit hast du mehr Zeit zur Verfügung, um dein Business aufzubauen. Und ganz wichtig: Du kannst dich darum kümmern, Pausen einzulegen, in denen du Sport treibst oder an die frische Luft gehst und einen Spaziergang machst.

Mit deiner Selbständigkeit solltest du nicht nur freier, sondern auch fitter und gesünder werden. Mach nicht den Fehler, 12 Stunden durchzuarbeiten, ohne an die frische Luft zu gehen oder dich zu bewegen. Ein fester Zeitplan kann dir dabei helfen, Arbeit, Gesundheit und Fitness unter einen Hut zu bringen.