Online Geld verdienen mit Twitter

Twitter wird von vielen deutschen Unternehmern und Selbständigen leider immer noch unterschätzt und vernachlässigt. Dabei lässt sich mit diesem sozialen Netzwerk hervorragend online Geld verdienen. Du erreichst potentielle Partner, an die du über Emails niemals herankommen würdest, du kannst direkt mit Kunden und Interessenten kommunizieren und du kannst dir Listen von Menschen nach Interessen geordnet anlegen, die für dein Business wichtig sind. In diesem Beitrag erkläre ich, wie du mit Twitter Geld verdienen kannst.

 

Twitter zur Verbreitung eigener Inhalte nutzen

In erster Linie eignet sich Twitter natürlich dazu, dass du deine eigenen Blogbeiträge, Videos, Podcasts und Bilder teilst. Dabei kannst du Hashtags des jeweiligen Themengebietes nutzen oder auch durch @ – Mentions deine Tweets direkt an Personen richten, für die sie interessant sind. Im Hinblick auf Suchmaschinenoptimierung ist unklar, welche Rolle Signale aus sozialen Netzwerken spielen aber es kann nicht schaden, ein paar Links von Twitter auf deine Seite zu setzen, deine Youtube – Videos zu teilen und deine Instagram – Bilder zu tweeten.

Anzeige

 

Twitter als Kommunikationstool für Partnerschaften und Kooperationen nutzen

Daneben kannst du Twitter zur Kommunikation mit potentiellen Partnern nutzen. Gerade Influencer mit hoher Reichweite, die geradezu von Emails überschwemmt werden, antworten dir eher auf Tweets, als auf kalte Mails. Sei respektvoll aber nicht zu verkrampft und du kannst den Grundstein für ergiebige Geschäftsbeziehungen durch die Kommunikation auf Twitter legen.

 

Mit Twitter deine Zielgruppe erreichen

Außerdem kannst du Twitter zur Neukundengewinnung nutzen. Suche nach Leuten, die sich für dein Angebot interessieren könnten und beteilige dich an Gesprächen. Like ihre Tweets, retweete sie und gib ein paar gute Antworten. Dann kannst du nach einer gewissen Zeit ruhig mal auf deine Produkte oder Dienstleistungen verlinken.

 

Twitter für deinen Kundensupport nutzen

Außerdem eignet sich Twitter sehr gut für unkomplizierten Kundensupport. Denn die DM – Funktion von Twitter kann als einfaches Chat-Tool genutzt werden. So kannst du deinen Kunden bei einfachen Fragen weiterhelfen, ohne deinen Email-Eingang zu überladen.