Online Geld verdienen durch Keyword – Recherche

Keyword ist die englische Bezeichnung für die Suchbegriffe, mit denen Internetnutzer in Suchmaschinen wie Google, Bing oder auch Youtube bestimmte Inhalte finden wollen. Willst du im Internet Geld verdienen, müssen deine Inhalte für die Keywords angezeigt werden, die dein Angebot am besten beschreiben. Deshalb erkläre ich dir, wie du die richtigen bzw. wichtigen Keywords zu einem bestimmten Thema findest.

 

Keywordrecherche: Ein erster Eindruck

Zuerst brauchst du mal eine grobe Übersicht über die möglichen Suchbegriffe, auf die du deine Inhalte optimieren solltest. Dazu kannst du den Keyword – Planer von Google Adwords nutzen. Lege dir zunächst einen Adwords – Account an. Dann navigierst du zum Menüpunkt „Tools“ und wählst den Keyword – Planer aus.

 

Online Geld verdienen durch Keyword - Recherche

 
Hier kannst du dir jetzt die ersten Ideen für Suchbegriffe anschauen, die für dich relevant sind. Möchtest du zum Beispiel im Bereich Fitness durchstarten und Menschen beim Abnehmen helfen, wählst du „Neue Keywords finden“ aus und gibst den Begriff „Abnehmen“ als Thema ein. Dementsprechend zeigt dir der Keyword – Planer eine ganze Liste mit relevanten Suchbegriffen an, die du nutzen kannst.

Anzeige

 

Geld verdienen mit dem Keyword - Planer

 
Jetzt hast du schon mal eine grobe Übersicht über die Suchbegriffe, die für dich relevant sind und darüber, wie viele Menschen pro Monat nach diesen Keywords suchen. Weil Google will, dass du Werbung buchst, werden dir hier aber nur grobe Werte angezeigt. Die Angabe 10.000 bis 100.000 sagt nicht viel aus. Das könnten 12.000 Suchanfragen pro Monat sein oder auch 90.000 … deshalb kannst du den Keyword – Planer nur für eine erste Übersicht nutzen.

 

Keywordrecherche: Eine detaillierte Suche

Suche dir aus dieser Liste, die dir angezeigt wir, die 3 Keywords heraus, die für dich am interessantesten sind. Für detaillierte Werte bzgl. Suchanfragen und Konkurrenz kannst du jetzt ein weiteres Werkzeug nutzen: Den Keyword – Finder. Hier bekommst du exakte Angaben dazu, wie viele Menschen nach welchen Keywords pro Monat suchen und wie es mit der Konkurrenz aussieht.

Die einzige Einschränkung des Keyword – Finders ist, dass du mit einem kostenlosen Account nur 3 Keywords alle 24 Stunden überprüfen kannst. Das reicht aber schon, um einen Eindruck zu bekommen, auf welche Suchbegriffe du dich beim Geld verdienen im Internet konzentrieren solltest.

Zusammen mit Google Trends kannst du den Keyword – Planer und den Keyword – Finder nutzen, um dir eine Liste mit relevanten Suchbegriffen anzulegen, auf die du deine Webseite, deinen Blog und deine Videos optimieren kannst, um im Internet Geld zu verdienen.