Online Geld verdienen als Tiersitter

Wenn du Tiere magst und einigermaßen fit für tägliche Spaziergänge bist, kannst du dir im Internet ein Nebeneinkommen als Tiersitter oder Dog – Walker aufbauen. Heute stehen viele Menschen so unter Stress, dass sie nicht die Zeit für ihre Haustiere haben, die diese eigentlich nötig hätten. Hier kannst du als Tiersitter einspringen, indem du dich um Hunde, Katzen, Fische, Vögel und andere Tiere kümmerst. Lieferst du gute Arbeit ab und baust dir eine solide Reputation auf, kannst du dir sogar ein Vollzeiteinkommen als Tiersitter im Netz erwirtschaften.

 

Mit der richtigen Zielgruppe als Tiersitter online Geld verdienen

Ich würde dir empfehlen, dich direkt auf wohlhabende Kunden zu konzentrieren, wenn du als Tiersitter im Netz Geld verdienen willst. Deine Webseite sollte also aussagen, dass du beispielsweise vielbeschäftigten Führungskräften, die oft auf Geschäftsreise sind, bei der Betreuung ihrer Haustiere unter die Arme greifen kannst. Dementsprechend kannst du dann auch höhere Preise ansetzen.

Anzeige

Sehr lukrativ ist es natürlich auch, wenn du Haustiere von reichen Menschen betreust, während diese im Urlaub sind. Denn für Gutverdiener ist Zeit und Komfort wichtiger, als der Preis. Wenn du dich also gut um die Haustiere kümmerst und diese sich bei dir wohlfühlen, kannst du dir mit der richtigen Zielgruppe ein Einkommen im Internet aufbauen, das sich sehen lassen kann.

 

Mit neuen Medien als Tiersitter Geld im Netz verdienen

In Zeiten von Smartphone, Webcam und Live – Stream kannst du auch Videos der Vierbeiner, die du betreust, an die jeweiligen Herrchen und Frauchen schicken. Dann sehen sie, dass es ihren Haustieren auch wirklich gut geht. Gerade auf deiner Webseite solltest du Bilder und Videos einbinden, um zu zeigen, wie du mit Hunden, Katzen und anderen Tieren umgehst, in welcher Umgebung du sie betreust und wo du mit ihnen Gassi gehst.

Denn beim Geld verdienen als Tiersitter im Netz spielt Vertrauen eine große Rolle. Wenn du die Verantwortung für ein Haustier für einen gewissen Zeitraum übernimmst, dann müssen deine Kunden sicher sein, dass du alles im Griff hast und das Wohl des Tieres für dich an erster Stelle steht.

Solltest du noch keine Webseite haben, auf der du deine Leistungen anbieten kannst, kannst du dir ganz einfach mit Jimdo deine Business – Homepage erstellen.